Home » Produkte » Ultraschall-Prüfanlage » KNPS

Ultraschall-Püfanlage
ECHOGRAPH 1155
System KNPS

Ultraschall-Prüfung
von Knüppeln
Prospekt

System KNPS

Ein Hauptmerkmal dieses Knüppel-Prüfsystems ist das Kopplungsverfahren. Zur Kopplung des Ultraschalls werden gelenkte Wasserstrahlen verwendet (Squirter-Verfahren), die die Prüfkopfhalter nahezu verschleißfrei machen und kurze Wechselzeiten für unterschiedliche Knüppeldurchmesser ermöglichen. Die Entfernung zwischen Sonde und Knüppeloberfläche ist in der Größenordnung von einigen Zentimetern, so dass auch die Standzeit der Prüfköpfe besonders lang ist. An Stelle von SE-Prüfköpfen (für Lückenkopplung in älteren Testsystemen benutzt) werden Tauchtechnikprüfköpfe mit großer Bandbreite eingesetzt. In Kombination mit dem elektronischen Tiefenausgleich (DAC) bietet das System eine gleichmäßige Prüfempfindlichkeit für alle Fehlertiefen.

Aktuelle Termine


07.-10. Mai 2019
33. Control, Stuttgart

14.-17. Oktober 2019
28. testXpo, Ulm

» mehr



(c) 2018 KARL DEUTSCH Prüf- und Messgerätebau GmbH + Co KG    Tel. (+49-202) 71 92-0     info@karldeutsch.de