Home » Produkte » Ultraschall-Prüfanlagen » SNHF

Ultraschall-Prüfanlage
ECHOGRAPH 1155
System SNHF

Ultraschall-Prüfung von
ERW-Rohren
Prospekt

System SNHF

Bei der Produktion von ERW-Rohren wird an mehreren Stellen auch die zerstörungsfreie Prüfung (ZfP) eingesetzt. Der Rückgriff auf die ZfP hat zwei größere Ziele: Zum einen die frühe Information über die Schweißung als Rückmeldung für die Fertigungsstraße und zum anderen die Endprüfung des fertigen Rohrs. Oft werden bis zu vier Ultraschallsysteme während des Produktionsprozesses eingesetzt.
Als erster Schritt kann ein Streifenprüfer benutzt werden. Lineare oder oszillierende Prüfspuren der Sonden sind möglich. Unmittelbar nach der Schweißung wird ein erster Online-Schweißnahttest mit Ultraschall durchgeführt. Es ist üblich, nur Längsdefekte zu überprüfen. Manchmal wird eine oszillierende Entgratungs-Überprüfung ergänzt, um die ordnungsgemäße Flämmbearbeitung der inneren Rohrwand zu überprüfen.

Aktuelle Termine


07.-10. Mai 2019
33. Control, Stuttgart

14.-17. Oktober 2019
28. testXpo, Ulm

» mehr



(c) 2018 KARL DEUTSCH Prüf- und Messgerätebau GmbH + Co KG    Tel. (+49-202) 71 92-0     info@karldeutsch.de