Home » Produkte » Ultraschall-Prüfanlagen » SNUL

Ultraschall-Prüfanlage
ECHOGRAPH 1155
System SNUL

Ultraschall-Prüfung von
LSAW-Rohren
Prospekt

System SNUL

Bei diesem Prüfsystem für Rohre mit Längsnaht wird ein Wasserstrahl zur Ultraschallankopplung benutzt, was bedeutet, dass der Wasserpfad zwischen Sonde und Rohroberfläche mehrere Zentimeter lang ist. Diese Methode der Ultraschallankopplung erzeugt nur wenig Abnutzung bei den Prüfköpfen und den Führungsvorrichtungen.

Auch die Winkeleinstellung wird innerhalb des Prüfkopfhalters vorgenommen - im Gegensatz zur Wasserspaltkopplung, bei der der Einschallwinkel fest im Prüfkopf vorgegebene ist. Auch bei rauen Rohroberflächen werden stabile Koppelbedingungen erreicht, weil sich der Wasserpfad variabler als bei der Spaltankopplung anpassen kann.

Die Technik der Ultraschall-Wasserstrahlankopplung (Squirter-Setup) ermöglicht die Positionierung der Sonden für die Über-Wulst-Querfehlerbestimmung direkt auf der Schweißnaht. Dadurch wird eine sehr hohe Erkennbarkeits-Wahrscheinlichkeit für Querfehlern erreicht, da die Prüfköpfe im Puls-Echo-Betrieb arbeiten.



Hinweis: Das Video ist mit Youtube verlinkt. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Browser externe Inhalte passieren lässt oder klicken Sie hier zum direkten Wechsel auf unseren NDTChannel bei Youtube.

Aktuelle Termine


07.-10. Mai 2019
33. Control, Stuttgart

14.-17. Oktober 2019
28. testXpo, Ulm

» mehr



(c) 2018 KARL DEUTSCH Prüf- und Messgerätebau GmbH + Co KG    Tel. (+49-202) 71 92-0     info@karldeutsch.de