Home » Produkte » Wanddicken- und Schallgeschwindigkeitsmessgeräte » ECHOMETER 1077 Data

Wanddickenmessgerät
ECHOMETER 1077 Data

Hochpräzise Messungen
mit A-Bild-Unterstützung
Prospekt Technische Daten
Bestellinfo

Höchste Präzision bei der Ultraschall-Wanddickenmessung

Mit individueller Blendensetzung und Messungen im Nulldurchgang des Signals stellt das neue A-Bild-ECHOMETER 1077 hochgenaue Messwerte mit einer Messunsicherheit von bis zu 0,01 mm zur Verfügung, z.B. um den Anforderungen bei der Präzisionsrohrfertigung oder im Karosseriebau gerecht zu werden. Dabei kommen Mehrfachecho-Messungen und Einschwinger-Senkrechtprüfköpfe mit und ohne Vorlaufstrecke zum Einsatz.
 
 Highlights
 
Automatische Prüfkopferkennung
Beim Einschalten oder Prüfkopfwechsel werden die Daten des Prüfkopfs einschließlich seines Frequenzspektrums erfasst und anhand dieser Daten die Geräteparameter automatisch eingestellt.

Die A-Bild-Anzeige stellt den Echoverlauf dar
Die hochauflösende A-Bild-Anzeige des Ultraschallsignals ist besonders hilfreich bei schalltechnisch problematischem Material, um Messparameter, wie z.B. den Messbereich und die Auswertung der Signalpolarität, optimal einstellen zu können.

Wegabhängige Verstärkungskorrektur
Der (neben manueller und automatischer Verstärkungsregelung) wählbare automatische Tiefenausgleich kompensiert die Signaldämpfung der bis zu vier ersten Echos und verstärkt diese auf gleiche Bildschirmhöhe. Dadurch stehen gerade bei Materialien mit hoher Signaldämpfung im Regelfall mehr gut auswertbare Mehrfachechos ohne Signal-Übersteuerung zur Verfügung.

Hohe Messrate
Durch die hohe Messrate von bis zu 100 Hz werden auch kleine Fehler bei einer dynamischen Materialabtastung erfasst. Das ist ganz besonders hilfreich, wenn z.B. schnell und präzise die Restwanddicken korrodierter Materialien bestimmt werden sollen.

Speicher und Statistikauswertung
Messwertreihen und Gerätekonfigurationen lassen sich bequem in Dateien speichern und an einen Rechner übertragen. Für die Statistik stehen Minimal- und Maximalwert, Mittelwert und Standardabweichung zur Verfügung.

Klartextmenü: Aus vielen Sprachen wählbar
Mit der bedienerfreundlichen, mehrsprachigen Menüführung im Klartext ist eine optimale Einstellung für die Messung ein Kinderspiel.

Neu: Auch als Mehrkanal-Rackversion erhältlich!
Für den automatisierten, mehrkanaligen Betrieb mit umfangreichen Steuerungsmöglichkeiten ist das A-Bild-ECHOMETER 1077 jetzt auch als Modul für den Einbau in ein 19"-Rack erhältlich. Weitere Informationen zum neuen Modul finden Sie im Prospekt.

 

Niederfrequenz-Version
Um optimale Messbedingungen zu schaffen, wird für hochdämpfende Materialien eine spezielle Niederfrequenz-Version des A-Bild ECHOMETER 1077 (Art.-Nr. 1077.998) angeboten.
 
Auswahltabelle
Wenn Sie unsicher sind, welche Geräteversion zum Einsatz kommen soll: Die folgende Tabelle hilft dabei, die für die jeweilige Anwendung am besten passende Geräteversion auszuwählen.
Bewertungssymbole:  weniger geeignet,  geeignet,  gut geeignet,  optimal geeignet

ECHOMETER 1077 Data
1077.020
Anwendung ECHOMETER 1077 Data NF
1077.998
Kunststoff < 10 mm, Kontakt-Prüfkopf
Stahl < 10 mm, Kontakt-Prüfkopf
Prüfkopf > 4 MHz
Prüfkopf < 4 MHz
Stark dämpfendes Material
 
 Prüfköpfe
 
Das Gerät arbeitet mit Einschwinger- und Zweischwinger-Prüfköpfen. Einschwinger-Prüfköpfe können mit und ohne Delay Line (Vorlaufstrecke) verwendet werden.

Neben den Prüfköpfen aus dem KARL DEUTSCH - Programm ist oft auch die Verwendung von bereits anwenderseitig vorhandenen Prüfköpfe möglich. Physikalische Voraussetzung dafür ist ein breitbandiges Frequenzverhalten zur Erzeugung möglichst klar definierter kurzer Puls- und Echosignale.

Mithilfe des Signalverlaufs in der A-Bild-Darstellung und den darin vom Gerät markierten Messpunkten kann - gegenüber den konventionellen Messgeräten ohne A-Bild - besonders gut beurteilt werden, ob der Prüfkopf für den jeweiligen Messzweck geeignet ist.
 

Auswahl von KARL DEUTSCH - Prüfköpfen mit und ohne Vorlaufstrecke für die unterschiedlichen Messanforderungen
 
 Messung auch bei beschichtetem und mehrlagigem Material
 
Bei der Werkstoffprüfung sind die zu messenden Materialien oft durch eine Lack- oder Kunststoffschicht vor Umwelteinflüssen geschützt. Wieder andere Materialien sind mehrlaging und die interessierende Dicke gehört nur zu einer der verschiedenen Lagen.

Das ECHOMETER 1077 kann auch durch Beschichtungen und bei mehrlagigen Substraten exakt messen:

Wenn das RE-RE-Messverfahren ausgewählt wird, erfolgt die Messung ausschließlich über die Auswertung von Laufzeiten aufeinanderfolgender Rückwand- oder Trennschichtechos. Dadurch ist die Wanddicke auch durch die Beschichtung oder bei mehreren Materiallagen mit hoher Präzision ermittelbar. Voraussetzung ist dabei im Regelfall lediglich, dass die verschiedenen Schichten auswertbare Echos an den Materialübergängen erzeugen.

 

Unabhängig von der Beschichtung: Messung durch Auswertung der Laufzeiten von Rückwandechos (vergrößerte Anzeige: Mausklick auf das Bild)
 
Mögliche Beschichtungsdicken:
Eine Lack- oder Kunststoffbeschichtung kann bis zu 4 mm dick sein. Abhängig vom Material stellen aber in der Praxis oft auch Beschichtungen bis zu 8 mm kein Problem dar.
 

Messung der Metalldicke durch die Gummi-Beschichtung eines Werkstücks
 
 Bedienmenü und Messwertanzeige
 

Bedienoberfläche im Anzeigefenster: Menüstruktur, A-Bild-Darstellung zur Beobachtung des Signalverlaufs mit Messpunkten und große, numerische Messwertanzeige mit vielen Zusatzinformationen zur Messwertermittlung
 
Die komfortable Menüführung, wählbar aus vielen Landessprachen, erfolgt benutzerfreundlich in verständlichem Klartext. Messparameter können so im Handumdrehen neu eingestellt und verändert werden.

Nachvollziehbare und eingängige Symbole informieren über die aktuellen Betriebszustände.

In der Messwertdarstellung stehen drei Funktionstasten mit frei wählbarer Menüpunkt-Belegung zur Verfügung.

Messwertspeicherung mit unkomplizierter Dateiverwaltung in Dateien mit alphanumerischer Benennung, wie vom PC gewohnt.

Der Messwert wird groß und deutlich angezeigt, wahlweise auch mit den aktuellen Statistikdaten.

Bei schlechten Lichtverhältnissen sorgt die Displaybeleuchtung für ein komfortables Arbeiten.
 
 Erweiterungsmodul

Das Erweiterungsmodul Matrix + B-Scan + erweiterter Speicher (Art.-Nr. 1910.002) ist über einen Code jederzeit aktivierbar. Der erweiterte Speicher stellt 25 zusätzliche Messwertspeicher für jeweils bis zu 999 Messwerte zur Verfügung.
 
B-Scan
B-Scan
 
B-Scan: Das Messgerät erstellt ein detailliertes Querschnittsbild des gescannten Materialbereichs. Die Skalierung erfolgt automatisch oder manuell.
 
Matrix-Speicher
Matrixspeicher
 
Matrixspeicher: Die Messwerte werden tabellarisch in einer Matrix dargestellt. Schwachstellen werden optisch hervorgehoben und können zielgenau lokalisiert werden.
(2 bis 19 Zeilen, 2 bis 19 Spalten, bis zu 225 Matrixzellen)
 
 PC-Anbindung
 
Mit dem PC-Programm EasyExport können alle Messwerte über eine PC-Schnittstelle nach Vorgaben des Nutzers in ein Windows®-Programm nach Wahl übertragen werden (z.B. in eine Textverarbeitung oder die Zellen eines Tabellenkalkulationsblattes).
 

 
 Weitere Eigenschaften
 
  • Rechtecksender mit an den Prüfkopf angepasster Pulsbreite für hohe Auflösung und Energie
  • Beim Kalibrieren: Erkennung von Prüfkopf-Eigenschaften (wie Mittenfrequenz und Frequenzbereich) und automatische Messbereichsauswahl
  • Automatische Einstellung für jeden geeigneten Ein-Schwinger-Prüfkopf
  • Für Sonderanwendungen sind Prüfköpfe mit Hochtemperatur-Vorlaufstrecke verfügbar
  • Zuschaltbar: Automatische Verstärkungsregelung und - als weltweit erstes Gerät - Kompensation der Materialdämpfung durch automatischen Tiefenausgleich
  • Lieferung im handlichen Transportkoffer
  • Konfigurationsverwaltung zum schnellen Abruf fest hinterlegter Einstellungen für Standardprüfköpfe
  • Kundenspezifische Einstellungen mit alphanumerischer Benennung speicherbar
  • Statistische Auswertung:
    • Minimal- und Maximalwerte
    • Mittelwert
    • Standardabweichung
  • Grenzwertüberwachung
  • Individuelle Abspeicherung der Kalibrierung in den einzelnen Dateien
  • Messwertausgabe über die PC-Schnittstelle für eigene Applikationen
  • Robust und langlebig: Stoßabsorbierender Gummischutzrahmen mit Aufsteller
  • Spritzwassergeschütztes Gehäuse nach IP 54
 
 Der zuverlässige Begleiter auch im rauen Messalltag
 

Lieferumfang des ECHOMETER 1077 (Beispiel)
 
Die kompakten Abmessungen des Gerätes (13,1 cm x 8,1 cm x 3,2 cm, inkl. Gummi-Gehäuseschutzrahmen), der geringe Stromverbrauch und die lange Betriebsdauer der handelsüblichen Batterien oder Akkus machen das ECHOMETER 1077 im täglichen Einsatz besonders flexibel.

Das 150 g leichte und dennoch robuste und spritzwasserfest ausgelegte Gerät kann selbst mit nur einer Hand bequem bedient werden.

Zusätzlichen mechanischen Schutz und Rutschfestigkeit bietet ein Gummirahmen mit integriertem Aufstellbügel.

Ein praktischer Transportkoffer (links, Ausstattungsbeispiel) gehört zum Lieferumfang.
 
 Bestellinformationen
 
Wanddickenmessgerät A-Bild-ECHOMETER 1077 Data
zur präzisen Wanddickenmessung inkl. A- Bild, Messwertspeicher inkl. Gummischutzrahmen mit Aufstellbügel, Batterien, Transportkoffer, 100 ml ECHOTRACE
1077.020
Wanddickenmessgerät A-Bild-ECHOMETER 1077 NF Data
zur präzisen Wanddickenmessung inkl. A- Bild, Messwertspeicher inkl. Gummischutzrahmen mit Aufstellbügel, Batterien, Transportkoffer, 100 ml ECHOTRACE
1077.998
Softwarerweiterung
Modul "Matrix + B-Scan + erweiterter Speicher"
1910.002
Prüfkopf für RE-RE und SI-RE Auswertung mit Vorlaufstrecke
Prüfkopf DS 6 PB 4-14 inkl. 10 mm Vorlaufstrecke, Microdot 1422.001
Sonder-Vorlaufstrecke f. 6 mm Schwinger, 6 mm lang 1932.003
Vorlaufstrecke (Ersatzteil) f. 6 mm Schwinger, 10 mm lang 1932.001
Prüfkopf für RE-RE und SI-RE Auswertung mit Vorlaufstrecke
Prüfkopf S 12 PB 1-7 inkl. 25 mm Vorlaufstrecke, Lemo 00 1422.703
Vorlaufstrecke für 12 mm Schwinger, 10 mm lang 1932.005
Vorlaufstrecke für 12 mm Schwinger, 25 mm lang 1932.008
Prüfköpfe für SI-RE Auswertung ohne Vorlaufstrecke
Prüfkopf DS 6 HB 4-12 Microdot 1432.701
Prüfkopf DS 12 HB 2-7 Microdot 1433.705
Weiteres Zubehör:
Prüfkopfkabel, Länge 1 m, Lemo 00 / Lemo 00 1616.010
Prüfkopfkabel, Länge 1 m, Lemo 00 / Microdot 1618.010
Stufenkontrollkörper 2-4-8-12-16-25 mm (Stahl) 1713.001
Stufenkontrollkörper 2-5-10 mm, aus Stahl 1713.002
Schutztasche für ECHOMETER 1075, 1076 TC, 1076 Data 1868.003
Akkusatz NiMH, 2 x 1,2 V (Größe AA, Kap. > 2000 mAh) 6016.001
Ladegerät, 230 V, für NiCd/NiMH-Akkus (4xAA) 6015.001
ECHOTRACE-Koppelmittel (500-ml-Flasche) 9000.003
ECHOFLUID Koppelmittel (1-L-Flasche) 9004.002
Ersatz-Staubschutzkappe für Schnittstellenbuchse ECHOMETER 1869.001
PC-Kabel f. ECHOMETER 1077 -> USB (inkl. Treiber-CD) 1657.314
PC-Software "EasyExport" für Windows XP/2000/Vista/7/8.1-32/64 2905.001
 

Aktuelle Termine


11.-12. September 2017
KARL DEUTSCH
NDT-Symposium
Wuppertal

25.-29. September 2017
SCHWEISSEN & SCHNEIDEN, Essen

13.-17. November 2017
15th APCNDT, Singapur

» mehr

News


20. Dezember 2016
AK-Sitzung der DGZfP in Dortmund am 6. Dezember 2016
(mit Video-Impressionen)

27. Juni 2016
KARL DEUTSCH
auf der WCNDT

16. April 2015
Open House 2015:
Ein Rückblick auf Video und in einem Flyer

06. Januar 2015
GEKKO: Unser neues portables Gruppenstrahler-Prüfgerät

» mehr



(c) 2017 KARL DEUTSCH Prüf- und Messgerätebau GmbH + Co KG    Tel. (+49-202) 71 92-0     info@karldeutsch.de