Home » Produkte » Magnetpulver-Prüfgeräte » Zubehör » DEUTROMETER 3873 » Referenzmagnet und Nullfeldkammer

Referenzmagnet und Nullfeldkammer

Zubehör zum Feldstärken-Messgerät
DEUTROMETER 3873
Anwendungshinweise Technische Daten
Bestellinfo

Der Anwendungsbereich

Der Referenzmagnet und die Nullfeldkammer werden verwendet, um das Feldstärken-Messgerät DEUTROMETER 3873 zu überprüfen und dessen Nullpunkt einzustellen.

 Funktion
 
Der Referenzmagnet erzeugt ein statisches Magnetfeld definierter Größe, mit dessen Hilfe die Anzeigegenauigkeit des Feldstärken-Messgeräts überprüft werden kann.

Die Nullfeldkammer schirmt die Messsonde des Feldstärken-Messgeräts weitgehend gegen äußere Strahlstörung ab.

 
Bei jedem Einschalten führt das DEUTROMETER einen automatischen Nullpunktabgleich durch. Während dieser Zeit darf die Gerätesonde sich nicht in einem Magnetfeld befinden.

Es wird daher empfohlen, während des Einschaltens die Sonde in die Nullfeldkammer zu halten. Auch das magnetische Erdfeld wird zu einem großen Teil abgeschirmt.

 Technische Daten
 
Referenzmagnet:
Das in Luft generierte Magnetfeld beträgt (im Abstand von 500 mm): H < 0.4 kA/m and B < 0.5 mT.
Der individuelle Einzelwert ist auf der Gehäuseoberseite eingraviert.

 Bestellinformationen
Referenzmagnet3872.601
Nullfeldkammer3872.701

Aktuelle Termine


11.-15. Juni 2018
12. ECNDT, Göteborg

15.-18. Oktober 2018
27. testXpo, Ulm

07.-10. Mai 2019
33. Control, Stuttgart

» mehr



(c) 2018 KARL DEUTSCH Prüf- und Messgerätebau GmbH + Co KG    Tel. (+49-202) 71 92-0     info@karldeutsch.de