Home » Produkte » Magnetpulver-Prüfgeräte » Zubehör » Restfeldanzeiger 3821

Restfeldanzeiger

Zubehör zur Magnetpulverrissprüfung
Produktinformation Technische Daten
Bestellinfo

Der Anwendungsbereich

Mit dem Restfeldanzeiger 3821.002 lässt sich remanenter Magnetismus in Werkstücken z.B. nach erfolgter Magnetpulverrissprüfung überprüfen sowie die Lage und Polarität der magnetischen Pole erkennen. Restfeldanzeiger reagieren sehr empfindlich auf kleinste Änderungen des Magnetfeldes. Sie eignen sich daher besonders für vergleichende Messungen, z.B. um hinreichend und unzulänglich entmagnetisierte Prüfteile zu unterscheiden.

 Technische Daten
 
Die Anzeige-/Messunsicherheit in einem homogenen Gleichfeld beträgt ± 10 % des Skalenendwertes. Der zulässige Temperaturbereich ist 20 °C ± 10 °C.

 Bestellinformationen
Restfeldanzeiger3821.002

Aktuelle Termine


13.-17. November 2017
15th APCNDT, Singapur

16.-20. April 2018
Tube 2018, Düsseldorf

24.-27. April 2018
32. Control, Stuttgart

11.-15. Juni 2018
12. ECNDT, Göteborg

» mehr

News


20. Dezember 2016
AK-Sitzung der DGZfP in Dortmund am 6. Dezember 2016
(mit Video-Impressionen)

27. Juni 2016
KARL DEUTSCH
auf der WCNDT

16. April 2015
Open House 2015:
Ein Rückblick auf Video und in einem Flyer

06. Januar 2015
GEKKO: Unser neues portables Gruppenstrahler-Prüfgerät

» mehr



(c) 2017 KARL DEUTSCH Prüf- und Messgerätebau GmbH + Co KG    Tel. (+49-202) 71 92-0     info@karldeutsch.de