Home » Produkte » UV-Lampen und Zubehör » UV-LED-Kombi-Handleuchte

UV-LED-
Kombi-Handleuchte 3815

Zubehör zur Magnetpulver- und Eindring-Rissprüfung: UV-Leuchte gemäß Risikoklasse 2, erschütterungsunempfindlich, wasserdicht,
umschaltbar auf Weißlicht
Prospekt   Technische Daten 
Bestellinfo

Die mobile Handleuchte für Netz- und Akkubetrieb

Ein Quantensprung bei der Erzeugung von mobilem UV-Licht für die Eindring- und Magnetpulverprüfung: Statt herkömmlicher Gas-Entladungslampen werden vier leichte und unempfindliche Hochleistungs-UV-LEDs mit mehr als 10000 h Lebensdauer eingesetzt. Eine weitere, mittig angeordnete Weißlicht-LED ermöglicht es, auf Knopfdruck in den Weißlicht-Modus zu wechseln. Die Leuchten sind nach dem Einschalten sofort betriebsbereit, besitzen eine hohe UV-Intensität und eine gleichmäßige Intensitätsverteilung. Mit der Einordnung in die Risikoklasse 2 (nach EM6) wird auch den Forderungen der Arbeitssicherheit nach geringer UV-Belastung Rechnung getragen.
 
 Anwendung

Mit den neuen Hochleistungs-UV-LEDs wird die herkömmlichen Gas-Entladungsröhre im Bereich der mobilen Erzeugung von UV-Licht problemlos ersetzt. Auf Knopfdruck steht alternativ helles Weißlicht zur Verfügung.


4 kreuzförmig angeordnete UV-LEDs und
1 Weißlicht-LED (mittig, im Bild ausgeschaltet)


Dabei ist es möglich, neue Wege beim Design zu beschreiten und gleichzeitig die Wirtschaftlichkeit und Arbeitsqualität zu erhöhen.

Die neue LED-UV-Leuchte ist klein, kompakt, wasserdicht (IP65) und erschütterungsunempfindlich.


Durch die extrem lange Lebensdauer der LEDs ist in der Regel kein Leuchtmittelwechsel erforderlich.

Das Voll-Aluminiumgehäuse ist klein und handlich. Die entstehende Betriebswärme wird lüfterlos über das schwarz eloxierte Gehäuse abgeleitet.

Durch die LED-Technik sind beim UV-Modus keine Filtergläser erforderlich und die scharfe Begrenzung auf UV-A-Licht mit einer Wellenlänge von 365 nm schließt eine Gefährdung durch UV-B-/UV-C-Strahlung vollständig aus, auch bei defektem Schutzglas.

Die Gesamtkabellänge der Lampe und des Netzgerätes von 4,60 m ermöglicht im Netzbetrieb eine ausgezeichnete Mobilität.

Netzgerät 

 Netzunabhängiger Betrieb

Für den netzunabhängigen Betrieb steht ein handlicher, leichter Akkumulator im Taschenformat (154 mm x 96 mm x 33 mm) zur Verfügung, mit dem bis zu 2,25 h Dauerbetrieb möglich sind.


Akkumulator und Ladegerät

 Weitere Besonderheiten


Lieferung in einem robusten Tragekoffer mit ausführlicher Betriebsanleitung und  Qualitäts-Prüfzertifikat (Beispielbild)


Die UV-LED-Handleuchte ... 
  • besitzt eine hohe UV-Intensität von ca. 60 W/m² und ein 120 mm-Ø-Leuchtfeld (jeweils bei 400 mm Abstand).
  • entspricht allen DGZfP-Anforderungen insbesondere bzgl. Wellenlänge und Intensität.
  • und der Akkumulator können für die Prüfung in geschlossenen Behältern und Kesseln benutzt werden.
  • wird in einem robusten Tragekoffer mit ausführlicher Betriebsanleitung und Qualitäts-Prüfzertifikat geliefert.
 Bestellinformationen
UV-LED-Kombi-Leuchte inkl. Netzgerät 3815.501
Akkupack für UV-LED-Leuchte 3815.520
Ladegerät für Akkupack 3815.570

Aktuelle Termine


11.-12. September 2017
KARL DEUTSCH
NDT-Symposium
Wuppertal

25.-29. September 2017
SCHWEISSEN & SCHNEIDEN, Essen

13.-17. November 2017
15th APCNDT, Singapur

» mehr

News


20. Dezember 2016
AK-Sitzung der DGZfP in Dortmund am 6. Dezember 2016
(mit Video-Impressionen)

27. Juni 2016
KARL DEUTSCH
auf der WCNDT

16. April 2015
Open House 2015:
Ein Rückblick auf Video und in einem Flyer

06. Januar 2015
GEKKO: Unser neues portables Gruppenstrahler-Prüfgerät

» mehr



(c) 2017 KARL DEUTSCH Prüf- und Messgerätebau GmbH + Co KG    Tel. (+49-202) 71 92-0     info@karldeutsch.de