Phased-Array-Ultraschallprüfgerät MANTIS

Produktbeschreibung

Der kleine Bruder des GEKKO: Ähnlich leistungsstark, aber deutlich kompakter. Die 16:64 Phased-Array-Kanalkonfiguration und zwei konventionelle Ultraschallkanäle bieten alle Möglichkeiten für Standardprüfaufgaben bis hin zu Multigruppenanwendungen.

Einfachste Bedienerführung und moderne Ultraschall-Techniken wie die Total-Focussing-Method (TFM) runden das Bild des klassischen Allrounders ab.

Die wichtigsten Fakten

  • CIVA-unterstützte Prüfparameter-Erstellung und damit sehr schnelle Berechnung der Delay-Laws auch für komplexe Prüfprobleme (Matrix-Arrays, gekrümmte Bauteile)
  • Total Focusing Method (TFM) in Echtzeit
  • Umfangreiche Ergebnisdarstellungen (A-, B-, C-, D-Bilder, Draufsicht, Seitenansicht, 3D-Darstellung, Dynamik-Kurven etc.)
  • Extrem geringes Übersprechen zwischen benachbarten Kanälen (Cross-Talk-Dämpfung > 50 dB), somit guter Signal-Rausch-Abstand im A-Bild und kontrastreiche B- und C-Bilder
  • Bis zu 3 Encoder-Eingänge
  • Laufzeiten- und winkelabhängige Empfindlichkeitsjustierung, AVG

Versionen

Das portable Phased-Array-Ultraschallprüfgerät MANTIS ist in drei Ausbaustufen erhältlich:

  • MANTIS 16:64PR (Art.-Nr.: 1042.101)
    Basisgerät für einfachste PA-Anwendungen, nicht multigruppenfähig
  • MANTIS 16:64PR-TFM16 (Art.-Nr.: 1042.102)
    zusätzlich multigruppenfähig und TFM mit 16 parallelen Kanälen
  • MANTIS 16:64PR-TFM64 (Art.-Nr.: 1042.103)
    zusätzlich TFM mit 64 Kanälen im Multiplex-Betrieb

Die Betriebssoftware des MANTIS steht mit zwei Laufzeitlizenzen zur Verfügung:

  • CAPTURE™ GO für MANTIS, Lizenz 12 Monate (Art.-Nr.: 1042.220)
  • CAPTURE™ GO für MANTIS, Lizenz 60 Monate (Art.-Nr.: 1042.225)

Das Phased-Array-Ultraschallprüfgerät MANTIS in robustem Schutzcase

Weiterführende Informationen

Unser umfangreiches Prospekt:

Wissenswertes und Zubehör: