Wanddickenmessgerät ECHOMETER 1076 TC Data

Produktbeschreibung

Im Standardverfahren (SI-RE-Modus) zur Messung von Wanddicken und Schallgeschwindigkeiten wird der Prüfkopf auf die unbeschichtete Oberfläche des zu messenden Materials gesetzt.

Das ECHOMETER 1076 TC Data bietet mehr: Lack- oder Kunststoffbeschichtungen bis zu ca. 4 mm Dicke können ausgeblendet werden, um die Wanddicke auch durch die Beschichtung präzise zu bestimmen. Das Messergebnis wird dann mithilfe von aufeinanderfolgenden Rückwandechos berechnet (RE-RE-Modus).

Die Datenverwaltung ermöglicht es, Messwerte in Ordnern abzulegen, wie man es vom PC gewohnt ist. Zur weiteren Datenauswertung kann ein PC über die Schnittstelle angeschlossen werden.

Das ECHOMETER 1076 Data arbeitet mit SE-Prüfköpfen. Neben einem Standard-Prüfkopf für die am häufigsten vorkommenden Wanddicken von 1,2 bis 250 mm steht ein hochauflösender Prüfkopf für dünnwandige Bauteile von 0,5 bis 25 mm und ein Niederfrequenz-Prüfkopf für Wanddicken bis 400 mm zur Verfügung.

Die wichtigsten Fakten

  • Wanddickenmessbereich (abhängig vom Prüfkopf und den Parametern Gefüge, Form und Oberfläche): 0,5 bis 400 mm
  • Schallgeschwindigkeitsmessung im Bereich 100 bis 19.999 m/s
  • Grafikfähige Anzeige
  • Statistische Auswertung
  • Datenspeicherung
  • PC-Schnittstelle
  • Einheit umschaltbar: mm/Inch
  • Auflösung umschaltbar: 0,1 oder 0,01
  • Spritzwassergeschütztes Gehäuse nach IP 54
  • Abmessungen: 13,1 cm x 8,1 cm x 3,2 cm, inkl. Gummi-Gehäuseschutzrahmen

Gegenüber ECHOMETER 1076 Data:

+ Messung auch auf beschichtetem Material möglich

Versionen

Wanddickenmessgerät ECHOMETER 1076 TC Data
(Art.-Nr.: 1076.003)

Das ECHOMETER 1076 TC Data in robustem Schutzcase

Weiterführende Informationen

Unser umfangreiches Prospekt:

Wissenswertes und Zubehör: