Ultraschallprüfanlage ECHOGRAPH-RPTR Prüfportal bzw. Prüfbrücke für Rohre

Produktbeschreibung

Dieses System ist ein gängiges Prüfkonzept für Rohre mit einem typischen Durchmesser zwischen 80 mm und 350 mm. Die Prüfmechanik ist als Portal oder als Brücke ausgelegt.

Die Rohre werden in die Prüfanlage eingefördert und in Rotation versetzt. Die Prüfkopfhalter sind an Prüfwagen montiert, die linear am Rohr entlang fahren. Somit werden schraubenförmige Prüfspuren erzeugt. Die Prüfkopfhalter setzen von oben auf die Rohre auf. Die kardanische Aufhängung der Prüfkopfhalter sorgt für eine gute Nachführung an der Oberfläche. Je nach Prüfaufgabe sind separate Prüfköpfe vorgesehen (Längsfehler, Querfehler, Schrägfehler, Dopplungen, Wanddicke).

Die wichtigsten Fakten

  • Rotierende Rohrprüfung für Durchmesser 80 mm – 350 mm
  • 100%-Querschnittsabdeckung mit schraubenförmigen Prüfspuren
  • Variable Anzahl der Prüfkopfhalter bzw. Prüfköpfe je nach Durchsatzanforderung
  • Kardanische Aufhängung der Prüfkopfhalter für stabile Ankopplung
  • Verwendung konventioneller oder Phased-Array-Prüfköpfe

Weiterführende Informationen

Unser umfangreiches Prospekt:

Wissenswertes und Zubehör: