Lokales Engagement

KARL DEUTSCH ist seit mehr als 70 Jahren in Wuppertal verwurzelt. Als Teil der unternehmerischen Geschichte dieser Stadt stehen wir auch heute noch hinter unserer Verantwortung für Wuppertaler Bürgerinnen und Bürger, sowie für die Gesellschaft im Allgemeinen. Dabei liegt uns vor allem ein verantwortliches Handeln in Bezug auf unsere Umwelt, unsere Mitarbeiter und Mitmenschen am Herzen, dem wir unter anderem mit den folgenden Projekten nachkommen.

Nachwuchs für Technik begeistern

KARL DEUTSCH unterstützt zahlreiche Projekte, um junge Menschen für Technik zu begeistern. Dazu gehören Kooperationen mit den MINT-Schulen des Bergischen Landes und den lokalen Universitäten. Das Projekt SchoolPOOL der Bergischen Universität Wuppertal ermöglicht die Unterstützung des Physik-Unterrichtes, indem Versuchsaufbauten kostenfrei geordert und geliefert werden können. Das Röntgen-Gymnasium in Remscheid hat umfangreiche ZfP-Gerätschaften beschafft.

Studenten der Universität Wuppertal zu Gast bei KARL DEUTSCH mit Vorlesung zur ZfP

Junior Uni Wuppertal

Die Junior Uni ist eine deutschlandweit einmalige Lehr- und Forschungsreinrichtung für junge Menschen vom Kindergartenalter bis zum Abitur. In der privat finanzierten Einrichtung erleben Jugendliche im Nachmittagsbereich in freiwillig belegten Kursen Technik und Wissenschaft hautnah. Ohne Notendruck können – unter fachmännischer Anleitung – verschiedenste Angebote ausprobiert werden.

Die Junior Uni wurde im Jahr 2008 gegründet und zog seitdem bundesweites Interesse auf sich. Im Jahr 2013 konnte das neue Gebäude an der Wupper feierlich eröffnet werden. Aktuell sind etwa 150 Dozenten im Einsatz und bieten jährlich Kurse für über 8.000 junge Naturwissenschaftler an. Dazu zählen auch Mitarbeiter von KARL DEUTSCH, die regelmäßig ihr Fachwissen an die Jugend vermitteln.

Junior Uni Wuppertal: Der Neubau direkt neben der Schwebebahn wird seit kurzem durch eine Skulptur von Tony Cragg geziert (Bildquelle: Junior Uni Wuppertal/Uwe Schinkel)

Nordbahntrasse Wuppertal

Die 22 Kilometer lange Nordbahntrasse, initiiert von der Wuppertalbewegung, ist ein wichtiges Touristik- und Freizeitprojekt der Stadt Wuppertal. KARL DEUTSCH hat eine Patenschaft übernommen, die die Instandhaltung und den Ausbau eines Streckenabschnittes nachhaltig gewährleistet.

Die Nordbahntrasse in Wuppertal (Bildquelle: Wuppertalbewegung/Rolf Dellenbusch)

Weiteres Engagement

Wir unterstützen jedes Jahr die größte Fahrradmesse im Bergischen Land, die Bergische Velo. Auch in diesem Jahr sind wieder dabei und freuen uns auf ein Wochenende mit dem Charakter eines Familienfests.

Die Kunst als Ausdruck des kreativen Schaffens liegt uns besonders am Herzen. Wir unterstützen die Bergische Kunstgenossenschaft bei ihren Aufgaben als größte Künstlervereinigung im Bergischen Land.