Ultraschallprüfanlage ECHOGRAPH-ALPT/RPTS RUNDBARRENPRÜFUNG

Produktbeschreibung

Dieses System sichert auch bei Rundbarren mit großen Durchmessern (typisch 80 mm – 350 mm) eine Prüfung des gesamten Volumens. Die Prüfmechanik ist als Portal oder als Brücke ausgelegt.

Die Barren werden in die Prüfanlage eingefördert und in Rotation versetzt. Die Prüfkopfhalter sind an Prüfwagen montiert, die linear entlang der Barren fahren. Somit werden schraubenförmige Prüfspuren erzeugt. Die Prüfkopfhalter setzen von oben auf die Barren auf. Die kardanische Aufhängung der Prüfkopfhalter sorgt für eine gute Nachführung an der Oberfläche.

Eine Kom­bination verschiedener Einschallrichtungen ermög­licht das Auffinden von Fehlern sowohl im Kern als auch dicht unter der Oberfläche. Obwohl prin­zipiell fast baugleich, verwendet KARL DEUTSCH den Produktnamen RPTS für Stahlbarren und den Namen ALPT für Aluminiumbarren.

Die wichtigsten Fakten

  • Rotierende Rundbarrenprüfung für Durchmesser 80 mm – 350 mm
  • 100%ige Querschnittsabdeckung mit schraubenförmigen Prüfspuren
  • Variable Anzahl der Prüfkopfhalter je nach Durchsatzanforderung
  • Kardanische Aufhängung der Prüfkopfhalter für stabile Ankopplung
  • Wasserstrahl- oder Spaltankopplung je nach Prüfaufgabe
  • Referenzen für Stahl und Aluminium

Weiterführende Informationen

Unser umfangreiches Prospekt:

Wissenswertes und Zubehör: