Bergische Wirtschaft 12-2019

Wuppertal, Deutschland, 16. Dezember 2019

70 Jahre dem Fehler auf der Spur

Die Bergische Wirtschaft berichtet in ihrer Ausgabe vom Dezember 2019 unter dem Titel „Dem Fehler auf der Spur“ über die 70-jährige Erfolgsgeschichte der Fa. KARL DEUTSCH. Dabei fällt auch ein kurzer Blick auf die persönlichen Leidenschaften unseres Geschäftsführers Dr. (USA) Wolfram Deutsch, der mit der Übernahme der Fa. Velotal seine beiden Leidenschaften Fahrradfahren und Engagement für die lokale Wirtschaft optimal verbunden hat.

Bildmaterial

Über KARL DEUTSCH

Die inhabergeführte Firma KARL DEUTSCH befasst sich seit ihrer Gründung im Jahre 1949 mit der Entwicklung und Herstellung von Geräten für die Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung. Mobile Prüfgeräte, stationäre Prüfanlagen, Sensoren und chemische Rissprüfmittel für die Prüfmethoden UT, MT und PT werden in zwei Werken in Wuppertal von 130 motivierten Mitarbeitern gefertigt. Weitere 20 Mitarbeiter in Auslandsbüros und ein weltweites Händlernetz unterstützen das Exportgeschäft, welches mehr als 60% vom Umsatz ausmacht. Geprägt durch fortwährende Innovation und Zuverlässigkeit der Produkte sind die Marken ECHOGRAPH, ECHOMETER, LEPTOSKOP, DEUTROFLUX, FLUXA, KD-Check und RMG heute international ein Begriff.

Information

Henning Kroemer
Marketing KARL DEUTSCH
Prüf- und Messgerätebau GmbH + Co KG
Tel.: +49 (0)202 71 92 0
marketing@karldeutsch.de